INFO dt



satyri.com@gmail.com 
Atelier Flatterschafft
Solothurnerstr. 4 CH-4053 Basel

Meine Objekte sind alltägliche auditive (Krisen-)Situationen, der ihnen innewohnende Stimmen-Wirwarr, die Warhnehmungshaltung des Zuhörers, die Diskrepanz zwischen dem Visuellen und dem Auditiven. Wenn ich mich einem Feld widme, dann erforsche ich es durch Notizen, Tonaufnahmen (v. allem Soundscapes) und Interviews. Das Tonmaterial montiere ich mit Fragmenten von Tonarchiven, mit gesprochenen Dokumenten und Literatur zum Feld zusammen, woraus letztlich Hörspiele entstehen. Von da aus schaffe ich in-situ Klanginstallationen und -performances, aber auch durch Transkription und Re-Komposition: Texte.
Das Schreiben sowie die Kunst des Field Recording habe ich mir als Autodidakt angeeignet aber auch durch Zusammenarbeiten mit Musikern, Klangkünstlern und Komponisten (Antoine Chessex, Gilles Aubry), mit Dokufilmemachern und Videokünstlern (Gilles Lepore, Gebrüder Madracki, Maria Iorio & Rafael Cuomo). In meinen Praxen heranwachsen konnte ich ebenso dank dem Dialog mit Theoretikern der Performance (Tamar Tembeck), des Bildes (Gottfried Boehm, Markus Klammer), mit Philologen und Literaturwissenschaftlern (Martin Steinrück, Yan Greub, Nicola Tripet) und natürlich mit meinen Verlegerinnen und Leserinnen.

Bio kurz
*1977 in Delémont, lebt in Allschwil mit Céline Wenger
und ihren 2 Kindern
1996 Naturwissenschaftliches Matura, Lycée Cantonal Porrentruy
2001 Austauschstudent, Humboldt Universität zu Berlin
2004 Teaching Assistant, University of Colorado in Boulder
2004 Lic. phil., Universität Neuchâtel, Fächer: Latein, Romanische Philologie, Moderne Fr. Literatur, Linguistik
2005 Kl. Deutsches Sprachdiplom C2, Goethe Institut Berlin
2005-2008 Graduiertenkolleg Eikones Bildkritik, Universität Basel
2007 Residenz @The Annex, Jan Van Eyck Academy, Maastricht
2007-jetzt Lehrbeauftragter Französistik, Universität Basel
2007&2008, Residenzen in Kairo, Pro Helvetia Office
2011 März, Interviews und Tonaufnahmen in Kairo auf Tahrir Square
2012-jetzt Franz-Lehrer am Gymnasium Laufen-Thierstein-Jura, BL
2014 SekII-Lehrerdiplom, FHNW

Collections
The Betrayed Square (2017) Grafik, mit G. Lepore – Espace d'art contemporain (les halles) Porrentruy 
Trahir la place (2016) Klanginstallation, mit G. Lepore und A. Chessex – Espace multimedia Gantner Bourogne 
Beljaffuches (2012) Plakatgedichte, mit G. Lepore – Musée jurassien des arts Moutier
Cairotalkingheads (2007) Audioblog mit G. Aubry – Haus der elektronischen Künste, Basel
 
Veröffentlichungen 2004-jetzt

Prosadichtung
Monographien
Herbst 2019 Le Bouge L'Âge d'Homme Lausanne – 2011, der arabische Frühling in Kairo, live von Tahrir Square; Verlagsbeitrag vom Fachausschuss Literatur BS/BL
2018 Trahir la place Espace Multimedia Gantner Bourogne – Libretto zur eponymen Klanginstallation
2016 Crevures d'autre part Genève – Eine im zu Ende gehenden 20. Jh. zu Ende gehende Jugend im Jura, aus dem Standpunk des 21. Jh. re-komponiert; Verlagsbeitrag vom Fachausschuss Literatur BS/BL
2014 Bolidage Büro für Problem Basel – Libretto zur eponymen Klangperformance
2013 Beljaffuches collection Musée des Arts Moutier – 42 Plakatgedichte
2010 Les écoutis le caire Gruenrekorder sold out – Plakatgedicht
Zeitschriften
2018 Sur le pont La 5e saison n°4 Vevey
2018 Chaud-froid cairote La 5e saison n°2 Vevey
2011/2013 Cuts to come MOTS SLOW
Web
2019 L'apologue des sardines Les Fils de la Pensée
2011 A djinn palace Radio Saprophyt Wien
2007 Shaabi sitaudis.fr
2004 Sens blanc sitaudis.fr

Kino für die Ohren
2017 The Betrayed Square surround film 44' – Film und Produktion MML, Première @Anthology Film Archives NYC; diffusion: International Documentary Film Festival Ji.hlava, competition "Between the Seas" & Pravo Ljudski Film Festival Sarajevo, programme "All power to the imagination"
2016 Nous sommes gratuits surround film 26' – mit Augustin Rebetez, Première @Galerie du Sauvage Porrentruy
2014 Bolidage surround film 40' – Film und Produktion MML, Première @Plattfon Stampa Basel

Audioblogs
2010 [wirvwar] – Produktion Belluard Bollwerk International Fribourg
2007 cairotalkingheads – collection Haus der elektronischen Künste Basel, mit G. Aubry
2009 Pont sonore Belju mit G. Aubry

Surround Sound Stücke, Performances und Klanginstallationen
2018 Hall Quadrophonie 10' – Première Digitales Basel, mit A. Chessex, M. Papiro, Aleks Gabrys
2017 L'invisible Quadrophonie 32' – Première EAC ( les halles ) Porrentruy, mit A. Chessex, Prod. u.a. durch Fonds de coopération BS-JU
2015 Trahir la place Quadrophonie 47' + Libretto – Première Flatterschafft Basel, mit A. Chessex und G. Lepore
2014 Unstillbare Ruhewelle Quadrophonie 303' – Première Flatterschafft Basel
2013 Pantogreffe 2013 Oktophonie 40' – Première Pantographe Moutier, mit A. Chessex und G. Lepore
2012 Bolidage Surround Sound Performance 65' – Prod. und Première Belluard Bollwerk International Fribourg, mit A. Chessex und G. Lepore
2010 [wivwar] Quadrophonie 73' – Prod. und Première Belluard Bollwerk International Fribourg, mit G. Aubry
2009 Dalle sur sous-sol Stereostück (2013) 20' – Prod. Belju soundbridge collection, universinternational.org
2009 Pont sonore Belju Klanginstallationen im Freien / Surround Sound Performances / Tonarchiv / Field Recording Residencies, mit G. Aubry
2005 Camp Victory Noise Opera 70' – Prod. und Première Festival de la Guitare EJMA Lausanne, mit G. Aubry

Grafik
2018 Trahir la place – collection EAC ( les halles ) Porrentruy, mit MML

Artikel und Vorträge
2015 « Le pouvoir des images », Jan Assman, D-F Übersetzung, in Emmanuel Alloa (éd.), Penser l'image II, Les Presses du Réel, Paris
2011 L'écoute aux abois Konferenz mit G. Aubry, Institut d'ethnologie méditerranéenne, Aix
2011 Geräusche oder Stimmen in Sabina Brand & Maren Butte (Hrsg.), Bild, Stimme, Fink Verlag, München, S. 145-157
2011 Cinema for ears mit Tamar Tembeck, in Sabina Brand & Maren Butte (Hrsg.), Bild, Stimme, Fink Verlag, München, S. 20-28
2010 Heroismus im spektakulären Zeitalter. Die Autofiktion Guy Debords in Robert Suter & Thorsten Bothe (Hrsg.), Prekäre Bilder, Fink Verlag, München, S. 61-82
2010 Just that in IACSA, Review of Cultural Studies in Architecture, Vol. 2, n°1, S. 4-6
2008 Touchons du bois zu Eric Emerys Werk, in Sang bleu, n° III/IV, Lausanne, S. 526-27
2008 Weg vom text, ab zum Raum! lecture-performance mit G. Aubry, Zurich School of Art
2007 Kunst als Verschwörung Vortrag mit Markus Klammer, kunsthist. Inst. Universität Zürich
2007 What remains of sade? Konferenz @the annex, Jan Van Eyck Academy, Maastricht
2007 Un autre type d'universalité kollektive Interview mit Jacques Rancière, Übersetzung, & Gesprächsrunde über Jacques Rancières Schriften zur Kunsttheorie, kollektiver Text in: Paradoxien der Partizipation, 31 Das Magazin des Instituts für Theorie der Gestaltung und Kunst n°10/11, S. 9-20 & S. 21-28
2006 Geheul für Masoch lecture-performance mit Markus Klammer, Stadtkino, Basel